Informationen für potenzielle Rehasportanbieter z.B. Fitnessclubs und Physiopraxen

Sie haben Interesse selbst Rehasport bei Ihnen anzubieten? Dann entscheiden sich für rehabewegt und starten Sie selbst bald mit Rehasport in Ihren Räumlichkeiten.

Rehabilitationssport nach § 43 SGB V gehört zu den ergänzenden Leistungen der Rehabilitation. Die zu beachtenden gesetzlichen Vorschriften sind vielfältig und es bedarf eines erheblichen Engagements bei der Umsetzung.

Die umfangreichen Leistungen von rehabewegt e.V. unterstützen Sie bei der Konzentration auf ihr Kerngeschäft:

Die ersten Schritte zu Rehasport:

  1. Sie nehmen Kontakt mit uns auf
  2. Wir Informieren Sie bei einen persönlichen Gespräch über Reha
  3. Sie entscheiden danach ob Sie Rehasport bei Ihnen anbieten wollen
  4. Wir übernehmen alle weiteren Abläufe für Sie

Ihre Vorteile bei Rehabewegt e.V.

finden Sie in unserer aktuellen Broschüre: